Herzlich Willkommen auf unserer Webseite!

Durch die Anfang der 80. Jahre herrschende große Ausbildungs- und Berufsnot von Jugendlichen und jungen Erwachsenen wurden erste Förderprogramme seitens des Arbeitsamtes (heute Bundesagentur für Arbeit) ins Leben gerufen.

Um diese durchführen zu können, bildete sich im Jahr 1983 als historisch bisher letzter Bereich der Ev. Stiftung Ludwig-Steil-Hof die Berufsbildung mit dem Zweck jungen Menschen den Übergang in ihr Berufsleben zu erleichtern.

Auch heute ist die Berufsausbildung von verschiedenen Zielgruppen ein wichtiger Aufgabenbereich der Berufsbildung. So werden neben Vollausbildungsgängen auch verschiedene theoriereduzierte Reha-Ausbildungsgänge angeboten.

Seit den 2004 bezüglich der Zuordnung von langzeitarbeitslosen Menschen in Kraft getretenen Gesetzesänderungen ist die Durchführung von Aktivierungs-, Beschäftigungs- und Vermittlungsmaßnahmen im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit oder des Jobcenters Amt proArbeit des Kreises Minden-Lübbecke ein weiteres Standbein.

Neben den Räumlichkeiten auf dem Gelände in Espelkamp gibt es zwei Außenstellen in Isenstedt (Ortsteil von Espelkamp) und in Bünde.

Zurzeit werden ca. 150 Auszubildende und Maßnahmeteilnehmer*innen von rund 30 Mitarbeiter*innen ausgebildet, unterrichtet oder betreut. Der Mitarbeiterstamm setzt sich aus Pädagogen, Ausbildern, Lehrkräften und Coaches zusammen. Um auf sich ändernde Anforderungen zu reagieren werden sie regelmäßig fortgebildet. Dadurch kann eine hohe Durchführungsqualität gewährleistet werden.

Im folgenden Schaubild sind die regionalen Akteure zu sehen, mit denen uns ein enges Netzwerk verbindet:

Wir zeigen uns in den Kontakten als kompetenter Partner mit Erfahrung und Knowhow in der Ausbildung und Unterstützung unserer Zielgruppen. Wir betreiben "Lobbyarbeit" für die uns anvertrauten Menschen und machen dabei gemäß des "Kompetenzansatzes" auf die Stärken und Potenziale dieser aufmerksam.

Informationen und Auskünfte:

Ludwig-Steil-Hof
Berufsbildung
Präses-Ernst-Wilm-Str.2
32339 Espelkamp

Telefon: 05772 564-107
Fax: 05772/564-109



Aktuelles

20240510_LSH_BB_Schnippeln_für_den_guten_Zweck_1__1_.jpg

Schnippeln für den guten Zweck

| Berufsbildung 

„Schnippeldiscos“ im Ludwig-Steil-Hof sollten ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung setzen.

Weiterlesen
20240510_LSH_BB_Besuch_Fruchthof_Hille__2__2_.jpg

Berufsbildung unterwegs - Perspektivwechsel für eine hochwertige Ausbildung

| Berufsbildung 

Angehende hauswirtschaftliche Fachkräfte des Ludwig-Steil-Hofs besuchten den Fruchthof Fritz Hille.

Weiterlesen
20240422_LSH_BB_Kreativtag_Zaunbretter.jpg

In Gemeinschaft kreativ sein

| Berufsbildung 

Auszubildende und Projektteilnehmende der Beruflichen Bildung des Ludwig-Steil-Hofs gestalten Zaunbretter.

Weiterlesen
Bild_Bank1.jpg

Eine Bank für die Grundschulkinder

| Berufsbildung 

Der Vereinsring Obernbeck spendete eine Baumbank an die Grudschule in Löhne-Obernbeck. Entstanden ist sie im Büttemeyer Hof im Rahmen der Ausbildung.

Weiterlesen
20240322_BB_Certqua_Übergabe_Zertifikat.jpg

Berufliche Bildung mit Qualität und ständiger Verbesserung

| Berufsbildung 

Menschen verschiedenen Alters den Übergang in den Beruf durch Ausbildung oder andere Angebote zu erleichtern, das ist seit 1983 die Aufgabe der…

Weiterlesen

Ihre berufliche Zukunft